Michael Wollny, Iiro Rantala & Gwilym Simcock

MUSIC FOR THE THREE PIANOS – SOLOS DUOS TRIOSSAISONSTART – EINZIGES KONZERT IN DER SCHWEIZ!20.15 | STADTCASINO BASEL, MUSIKSAALSERIES25 | Sep | 2012
Iiro Rantala
Iiro Rantala
Michael Wollny
Michael Wollny
Gwilym Simcock
Gwilym Simcock

Das europäische Label act-music hat sich zum Ziel gesetzt, weg­weisende und stilbildende junge Pianisten aus Europa und den USA zu fördern, bekannt zu machen und deren Musik weltweit zu promoten. Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums von act music findet in Basel ein weiterer denkwürdiger Anlass statt:
Drei der federführenden Tastenvirtuosen Europas, drei Ikonen des Labels treten erstmals im selben Konzert auf: der Berliner Michael Wollny, Rising Star in aller Munde, der englische Meisterpianist Gwilym Simcock, aus Wales stammend und seit Jahren in England als das grosse Wunderkind des Pianos gefeiert sowie der aus Finnland stammende, 42-jährige Iiro Rantala, der an der Sibelius Akademie Klavier studiert hat und an der Manhattan School of Music sich fortbildete. Auch Rantala verkörpert wie die anderen beiden Meister-Pianisten der Gegenwart die für die europäische zeitgenössische Musik so wichtige Offenheit, die stilistisch vieles zwischen E-Musik und Bach, zwischen Monk und Esbjörn Svensson ermöglicht. Alle drei versinnbildlichen die hervorragende, wegweisende Arbeit des Produzenten und Gründers von act, Siggi Loch. Ein Abend voller intensiver Stimmungsbilder, voller Weite und voller Improvisations- und Interpretationslust.