Lars Danielsson

«Scandinavian Night» – Liberetto II21.15 Uhr | Volkshaus Basel, Grosser SaalCHF 25.— | 15.—CHF 40.— | 25.—FESTIVAL24 | Apr | 2015TICKETSKombiticket
Lars Danielsson (bass)John Parricelli (guitar) Jonas Oestholm (piano)Magnus Oeström (drums)

Aus Anlass des Jubiläums «40 Jahre Jazz in Basel», «25 Jahre Offbeat Festival» gibt es Sondertarife für die Scandinavian Night:

Kombitickets für CHF 40.— KAT A / CHF 25.— KAT B

Einzelkonzerte für CHF 25.— / CHF 15.— 
(So teuer waren in den 70er Jahren die Konzerttickets.)

Lars Danielsson
Lars Danielsson

Lars Danielssons Liberetto II ist die Fortsetzung des Lundgren’schen Musizierideals. Das meisterhaft besetzte Quartet um den Bassisten und Cellisten Lars Danielsson hat auch auf der zweiten, neuen CD magische Schönheit, geschmackssichere Arrangements aus der Welt des Jazz und der Worldmusic und eine eigenständige Aesthetik kreiert, die seinesgleichen sucht. Die vier Meister des Wohlklangs aus Schweden, England und Armenien gewähren sich dabei die grösstmögliche Freiheit der Improvisation und bündeln die Energie des kreativen Moments auf vorbildhafte Weise. Dynamik, Tempowechsel, Expressivität stehen neben Schönheit und der Kraft der Melodie. Lars Danielsson war schon 1991 zusammen mit Dave Liebman am Basler Jazzfestival. Heute zählt er zu den wichtigsten Vertretern des europäischen Jazz.


CD-Tipps:
Lars Danielsson Quartet: Liberetto II, ACT, 2014 /