Omar Sosa & Paolo Fresu
Guinga Solo

VIVA BRASIL Y CUBA!20.15 UHR | STADTCASINO BASEL | MUSIKSAALCHF 85.— | 59.— | 44.— | 28.—FESTIVAL04 | Apr | 2014TICKETS
Guinga
Guinga
Omar Sosa
Omar Sosa

Paolo Fresu (trumpet, flugelhorn, effects)Omar Sosa (piano, fender rhodes, electronics)


Der Eröffnungsabend des Jazzfestivals ist stellvertretend für die musikalische Breite und Dichte der südamerikanischen Musik. Zwei Länder und zwei musikalische Traditionen sind an diesem Abend vertreten: Brasilien und Kuba. Der aus Rio stammende Gitarrist, Komponist und Sänger Guinga (Carlos Althier de Souza Lemos Escobar), geboren 1950 in Madureira, ist seit den 70er-Jahren eine wichtige Grösse der Singersongwriter-Szene Brasiliens, spielte mit Paulo César, Elis Regina, Chico Buarque, Clara Nunes und mit der Samba-Legende Cartola. In den 90er-Jahren machte er auf sich aufmerksam dank der Zusammenarbeit mit Michel Legrand, Gabriele Mirabassi, Nelson Gonçalves, Ivan Lins und Victor Lins. Guinga wird in Brasilien seit 20 Jahren als der innovativste Songwriter angesehen, viele bezeichnen ihn als den Meister der Melodie, Schönheit und der Rhythmik. 

Brasilien «paart» sich an diesem Abend mit Kuba, mit der innovativen Seite der kubanischen Musik. Omar Sosa ist seit Jahren die herausragende Figur Kubas, die musikalisch Kuba musikalisch mit Afrika, Soul, Avantgarde und dem Jazz verbindet. 1965 in Camagüey/Kuba geboren, studierte Sosa in Havanna Klavier und Marimba, zog 1995 nach San Francisco und lebt seit 2000 in Barcelona. Omar Sosa und Paolo Fresu haben vor 4 Jahren ein Duo (und Trio mit Trilok Gurtu) gegründet, das es stilistisch in sich hat. Fresus mediterrane Klangwelten auf der elektronisch präparierten Trompete verbinden sich genial mit den afrokubanischen Kompositionen Sosas, seinem einfühlsamen Klavierspiel und Gesang. Das herausragende Beispiel dieser Zusammenarbeit ist sicherlich die CD «Alma», die in Basel erstmals LIVE vorgestellt wird. Die rhythmische Dichte Südamerikas mit den wunderschönen Harmonien und Lyrics Brasiliens und Kubas machen diesen Abend wohl unvergesslich!

 

CD-Tipps:

Paolo Fresu & Omar Sosa: Alma, 2013Eggün – Omar Sosa Afrio-Cuban Band, 2014Francis e Guinga – Guinga, 2013Rasgando Seda – Guinga & Quinteto Villa Lobo, 2012



in Kooperation mit «20 Jahre Bird s eye Jazzclub»