Franco Ambrosetti / Dado Moroni

The Art of Duo – Vino e jazz20 Uhr | Delinat Weindepot (Dreispitz)CHF 44.—FESTIVAL04 | Mai | 2016TICKETS
Franco Ambrosetti
Franco Ambrosetti
Moroni Dado
Moroni Dado
DadoMoroni
DadoMoroni

Dado Moroni (piano), Franco Ambrosetti (trumpet, fluegelhorn)

«Wenn ich mich verliebe ... als Duo» heisst übersetzt das gemeinsa-me Album von Dado Moroni und Franco Ambrosetti. Anlass der Aufnahmen im Jahr 2014 war ein Songbook mit Liedern des Komponisten Roberto Livraghi, der einige unvergessliche Standards geschrieben hat, darunter eben «Quando m’innamoro». Entstanden ist ein lyrisches, feinfühlig italienisches Album. Die beiden Musiker spielen seit 1980 regelmässig zusammen und trafen sich schon 1982 mit Livraghi, um eine Sendung des Tessiner Radios zu gestalten. Moroni hatte damals gerade 20 Jahre, Ambrosetti war ein arrivierter Startrompeter. Beide teilen sie die Liebe zu Standards.
Eine zweite Liebe teilen die beiden Musiker: Die Musik von John Coltra-ne. Dado Moroni hat mit «Five for Trane» eine starke Hommage an Coltrane heraus-gegeben, war aber auch am 2015 erschienenen Album «After The Rain» von Franco Ambrosetti als Pianist beteiligt. Ambrosetti geht es darin um den «Coltrane Mood» und eigene Reflektionen zu den verschiedenen Gebieten, auf denen sich Trane be-wegte, vom Blues bis zu modalen Kompositionen. Neben zwei Coltrane-Balladen, dem Titelsong «After The Rain» und «Crescent» hören wir also eigene Kompositionen von Ambrosetti, die weit über den Hommage-Status hinaus gehen und durch ihre kreative Autonomie einen tiefen Einblick in das weite Spektrum des Tessiners vermitteln. Das Album lebt wirklich den «Coltrane Mood» aus, und es swingt ungemein! Ruedi Ankli

CD-Tipps:
Franco Ambrosetti – Dado Moroni Play the Roberto Livraghi songbook, Incipit Records
Franco Ambrosetti / Dado Moroni: Quando m’innamoro ... in duo
Franco Ambrosetti: After The Rain, Enja /  Dado Moroni: Five for John, Via Veneto Jazz / Jando Music

Night Sponsors