Biréli Lagrène, Franck Wolf Duets
Wolfgang Muthspiel, Larry Grenadier,
Brian Blade

European Guitar Summit20 Uhr | Stadtcasino Basel | MusiksaalSERIES20 | Mai | 2014
Lagrene
Lagrene
BireliLagrene
BireliLagrene

Offbeat veranstaltet zum Saisonende einen europäischen Guitar-Summit, der seinesgleichen sucht, treten doch zum ersten Mal in der Schweiz die wohl bedeutendsten Gitarristen Europas mit ihren neuen Projekten gemeinsam auf.
Der Gypsy-Gitarrist Bireli Lagrène, 1966 in Soufflenheim geboren, ist seit seinem 13. Lebensjahr ein Star der Django Reinhardt-orientierten Musikszene und weltweit gefeiert. In der Tradition der Sinti-Musiker ist Lagrène Multiinstrumentalist und Autodidakt, spielt nebst Gitarre, Bass, Geige und Klavier. Unvergesslich seine Auftritte und CD-Einspielungen mit John McLaughlin, Larry Coryell, Paco de Lucia, Gil Evans, Chick Corea, Richard Galliano und Al di Meola. Lagrène kommt zum ersten Mal mit dem französischen Saxofonisten Franck Wolf im Duo nach Basel. Der aus Wien stammende Wolfgang Muthspiel ist seit 10 Jahren weltweit als innovativer und sensibler Klangtüftler und Aesthet auf der Gitarre bekannt. Muthspiel hat seit einem Jahr einen Plattenvertrag mit ECM in München und hat jetzt das Glück, mit dem US-Trio (Larry Grenadier und Brian Blade) seine Traumformation auf CD und Live vorzustellen. Larry Grenadier und Brian Blade sind in New York die gefragtesten Jazzer und Stilbildner par excellence. Das Muthspiel US-Trio präsentiert am 20.5. erstmals die neue Scheibe «Driftwood» in der Schweiz!